Auslandskrankenversicherungen
vergleichen und bis zu 86,4% sparen!

┬áDeutschlands gro├čer Preisvergleich

 Jetzt Marktführer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Auslandskrankenversicherung und Krankenkasse

Die gesetzlichen Krankenkassen leisten im Krankheitsfall w├Ąhrend der Reise nur dann, wenn mit dem Reiseland ein Sozialversicherungsabkommen besteht und die European Health Insurance Card G├╝ltigkeit hat.

European Health Insurance Card

  • Nachfolger des vormaligen Auslandskrankenscheins E111
  • Ausstellung muss bei der gesetzlichen Krankenkasse beantragt werden
  • Wird nur in L├Ąndern akzeptiert, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht
  • Akzeptanz in nahezu allen EU-Staaten und festgelegten Zusatzstaaten

Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung

  • Leistungserbringung aufgrund der landes├╝blichen Regelungen
  • Behandlungsstandard entspricht dem Standard der Einheimischen
  • Leistungsunterschiede und Leistungsminderungen m├Âglich
  • H├Âhere Zuzahlungen durch den Versicherungsnehmer m├Âglich
  • Keine ├ťbernahme von Transportkosten und R├╝cktransportkosten in das Heimatland
  • Versicherungsnehmer muss im Ausland in Vorleistung gehen
  • Bei der Kostenerstattung werden unter Umst├Ąnden hohe Verwaltungsgeb├╝hren einbehalten

Erg├Ąnzender Versicherungsschutz

  • Auslandskrankenversicherung bietet weltweiten Versicherungsschutz
  • ├ťbernahme von ambulanten, station├Ąren und zahnmedizinischen Aufwendungen
  • Ausfertigung einer Zahlungsgarantie verf├╝gbar
  • Auslandskrankenversicherung erf├╝llt Versicherungspflicht f├╝r USA, Kanada und Kuba
  • Auslandskrankenversicherung beinhaltet ├ťbernahme von Kosten f├╝r einen medizinischen R├╝cktransport
  • Auslandskrankenversicherung kann unabh├Ąngig von der gesetzlichen Krankenkasse abgeschlossen werden

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Die Kosten f├╝r eine Auslandskrankenversicherung sind von mehreren Faktoren abh├Ąngig. Mit dem f├╝r diese Seite entwickeltenen Tarifrechner k├Ânnen Sie die aktuellen Angebote direkt vergleichen und den erg├Ąnzenden Schutz online beantragen. ├ťber den blauen Button ÔÇ×Zum VersicherungsvergleichÔÇť gelangen Sie direkt zum Tarifrechner.

 


 

Bei einer Reise besteht abh├Ąngig vom gew├Ąhlten Zielland bis zu einem gewissen Grad ├╝ber die Krankenkasse eine Auslandskrankenversicherung. Ausschlaggebend f├╝r den Zusammenhang von Auslandskrankenversicherung und Krankenkasse ist das bestehende Sozialversicherungsabkommen zwischen den einzelnen L├Ąndern und Deutschland. Die Auslandskrankenversicherungen der Krankenkassen sind sowohl bei einer gesetzlichen als auch bei einer privaten Vollversicherung mit grundlegenden Leistungen im ambulanten und station├Ąren Bereich ausgestattet. F├Ąllt die Wahl auf ein Reiseland mit dem das Sozialversicherungsabkommen nicht besteht, sollten stets die vorhandene Vollversicherung der Krankenkassen und die Auslandskrankenversicherungen der unterschiedlichen Anbieter kombiniert vorhanden sein. Wenn ein medizinisch notwendiger R├╝cktransport aus dem Ausland erfolgen muss, entstehen hohe Kosten f├╝r den Einsatz der Rettungskr├Ąfte und des Transportmittels. Generell ├╝bernehmen diese Leistungen gesetzliche Krankenversicherungen im Ausland nicht. Auch wenn ├╝ber die Krankenkasse eine Auslandskrankenversicherung f├╝r einige L├Ąnder bereits besteht, kann es unter Umst├Ąnden zu einer eigenen Beteiligung durch die versicherte Person kommen. Die gesetzlichen Krankenkassen und die Auslandskrankenversicherungen enthalten in ihrem grundlegenden Versicherungsschutz nur die Kosten├╝bernahme zu den gesetzlichen Gegebenheiten, so dass die Behandlungskosten und ├Ąrztlichen Forderungen im Ausland diese deutlich ├╝bersteigen k├Ânnen.

Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenkasse

Abh├Ąngig Reise-und Urlaubsland ├╝bernehmen die Leistungen gesetzliche Krankenversicherungen im Ausland aufgrund der European Health Insurance Card. Die EHIC ersetzt den sogenannten Auslandskrankenschein E111 und ist nahezu allen europ├Ąischen Staaten und L├Ąndern wie der T├╝rkei, Tunesien und Israel g├╝ltig. Wenn ├╝ber die gesetzliche Krankenkasse eine Auslandskrankenversicherung durch die EHIC vorhanden ist, richtigen sich die im Versicherungsumfang enthaltenen Leistungen nach den Regelungen des Ziellandes. Die so vorhandene Auslandskrankenversicherung und die Krankenkasse zahlen die w├Ąhrend der Reise entstehenden Behandlungskosten meist nicht direkt, so dass der Reisende hier in Vorleistung gehen muss und erst nach der R├╝ckkehr die Belege zur Kostenerstattung einreichen kann. Zus├Ątzlich kann es aufgrund der Behandlung nach den Regelungen im Zielland dazu kommen, dass gesetzlich Versicherte ohne Zusatzkrankenversicherung geringere und nur grundlegende Versorgungsleistungen erhalten. Dar├╝ber hinaus kann die Zuzahlung f├╝r die Auslandsbehandlung die Kosten f├╝r eine Behandlung innerhalb Deutschlands deutlich ├╝bersteigen und die Auslandskrankenversicherungen der Krankenkassen ├╝ber die EHIC tragen diese Mehraufwendungen nicht.

Erg├Ąnzender Versicherungsschutz f├╝r Auslandsreisen

Da die Auslandskrankenversicherungen der Krankenkassen nur f├╝r die europ├Ąischen Mitgliedsstaaten und L├Ąnder mit dem Sozialversicherungsabkommen eine Leistung im Krankheitsfall erbringen, ist eine zus├Ątzliche Auslands- und Reisekrankenversicherung immer ratsam. Der jeweilige Schutz der Krankenkassen und Auslandskrankenversicherungen erg├Ąnzt sich hier in einem sehr guten Umfang, so dass alle anfallenden Behandlungskosten unabh├Ąngig vom gew├Ąhlten Reiseland umfassend gedeckt werden k├Ânnen. Durch eine bei der Krankenkasse oder aber bei einer unabh├Ąngigen Versicherungsgesellschaft abgeschlossenen Auslandskrankenversicherung besteht der Versicherungsschutz f├╝r ambulante, station├Ąre und zahnmedizinische Behandlungen. Eine sehr wichtige Leistung in diesem Zusammenhang ist die ├ťbernahme von Rettungskosten, Bergungskosten und insbesondere der Kosten f├╝r einen R├╝cktransport in das Heimatland. Trotz der medizinischen Notwendigkeit und einer ├Ąrztlichen Anordnung ├╝bernehmen diese Leistungen gesetzliche Krankenversicherung im Ausland nicht oder nur in einem sehr geringen Ausma├č. Den hier fehlenden Schutz der gesetzlichen und meist auch privaten Krankenkassen k├Ânnen die Auslandskrankenversicherungen der verschiedenen Anbieter vollst├Ąndig ausgleichen.

H├Ąufig Gestellte Fragen

Was ist eine Auslandskrankenversicherung?

Eine private Auslandskrankenversicherung sch├╝tz vor Krankheitskosten auf Reisen ins Ausland und ├╝bernimmt die Kosten f├╝r einen R├╝cktransport, sofern dieser medizinisch notwendig ist. Ein Auslandskrankenschutz ist daher f├╝r jeden, der ins Ausland reist, unverzichtbar.

Was ist der Unterschied zwischen einer Reisekrankenversicherung und einer Auslandskrankenversicherung?

Die Begriffe Reisekrankenversicherung und Auslandskrankenversicherung werden oft verwechselt. In den letzten Jahren hat sich folgende Regelung immer weiter durchgesetzt: Reisekrankenversicherungen sind Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte bis zu einem Jahr. Auslandskrankenversicherungen sind dagegen Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte ├╝ber ein Jahr.

Wozu braucht man eine Auslandskrankenversicherung?

Viele Menschen glauben, auch im Ausland durch die gesetzlichen Krankenkassen gut gegen m├Âgliche Krankheitskosten abgesichert zu sein. Leider ist dies jedoch nicht der Fall. Zwar ├╝bernehmen die gesetzlichen Krankenkassen Kosten im Krankheitsfall auf Reisen, jedoch nur, wenn sich die Schadensf├Ąlle innerhalb der L├Ąnder ereignen, mit denen ein Sozialabkommen vereinbart ist. Zu diesen sogenannten "Schengen-Staaten" geh├Âren fast alle europ├Ąischen Staaten. Bei Reisen au├čerhalb der Schengen-Staaten besteht kein Versicherungsschutz im Krankheitsfall und alle anfallenden Krankheitskosten m├╝ssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt ist also dringend anzuraten. Doch auch in den Staaten mit Sozialabkommen werden Krankheitskosten nicht zwangsl├Ąufig von den gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang ├╝bernommen. Krankenversicherungen rechnen alle Krankheitskosten nach festgelegten Standards├Ątzen ab. Diese k├Ânnen jedoch im Ausland ganz anders bemessen sein als in Deutschland. Daher kann zu teilweise hohen Eigenkosten der Betroffenen kommen, sofern nur der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkasse besteht. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt w├╝rde die kompletten Krankheitskosten ├╝bernehmen. Bei Erkrankungen oder Unf├Ąllen w├Ąhrend einer Auslandsreise kommt es immer wieder vor, dass der Erkrankte aus medizinischen Gr├╝nden zur├╝ck nach Deutschland transportiert werden muss. Auch ein, aus medizinischer Sicht, notwendigen Krankenr├╝cktransport wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht ├╝bernommen. Da Krankenr├╝cktransporte extrem teuer sind, k├Ânnte die finanzielle Belastung f├╝r den Betroffenen unter Umst├Ąnden sogar existenzbedrohend sein. Schutz bietet eine Auslandskrankenversicherung. Diese ├╝bernimmt die Kosten f├╝r Krankenr├╝cktransporte aus dem europ├Ąischen und au├čereurop├Ąischen Ausland.

Was sollte man beim Abschluss einer Auslandskrankenversicherung beachten?

Das Angebot an Auslandskrankenversicherungen ist wirklich gro├č und f├╝r den Laien oft undurchschaubar. Welche Auslandskrankenzusatzversicherung tats├Ąchlich die richtige ist, h├Ąngt immer vom individuellen Einzelfall ab. Generell gilt die Faustregel: Je l├Ąnger der Auslandsaufenthalt dauert, desto umfangreicher sollte der Leistungsumfang einer Auslandskrankenversicherung sein. Bei kurzen Auslandsreisen reicht in der Regel eine normale Auslandkrankenversicherung. Bei l├Ąngeren Aufenthalten im Ausland sind Krankenversicherungen mit umfassenden Vorsorgeleistungen empfehlenswert. Dar├╝ber hinaus sollte auch bei vor├╝bergehendem Aufenthalt in Deutschland Versicherungsschutz bestehen. F├╝r alle, die mehrfach im Jahr verreisen ist eine Jahresversicherung interessant. Gerade bei l├Ąngeren Auslandsaufenthalten ist es wichtig, die richtige Versicherung rechtzeitig abzuschlie├čen. Dabei sollte vor allem die Reisedauer ber├╝cksichtigt werden. Eine Auslandskrankenversicherung sollte generell vor dem Reiseantritt abgeschlossen werden. Auch f├╝r Sonderf├Ąlle gibt es spezielle Angebote. So bieten einige Anbieter Reisekrankenversicherungen speziell f├╝r Studenten, Au-Pairs oder auch Rentner an.

Auslandskranken-Versicherungen im Vergleich