Auslandskrankenversicherungen
vergleichen und bis zu 86,4% sparen!

┬áDeutschlands gro├čer Preisvergleich

 Jetzt Marktführer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Auslandskrankenversicherung ÔÇô Das Wichtigste im ├ťberblick

Wer im Ausland erkrankt oder einen Unfall erleidet, muss ohne den Schutz einer Auslandsreisekrankenversicherung mit hohen Behandlungskosten rechnen, die nicht von den gesetzlichen Krankenkassen ├╝bernommen werden.

Allgemeine Versicherungsbedingungen

  • meist Jahresversicherung
  • h├Ąufig weltweiter Versicherungsschutz
  • Reisedauer variiert

Allgemeiner Leistungsumfang

  • ambulante und station├Ąre Behandlungen im Ausland
  • Arznei-, Heil- und Hilfsmittel
  • schmerzstillende Zahnbehandlungen
  • medizinisch notwendige Krankenr├╝cktransporte

Auslandskrankenversicherung je nach Tarif

  • f├╝r Einzelpersonen, Paare oder Familien
  • f├╝r Urlaubs- und/oder Gesch├Ąftsreisen

Angebote vergleichen und Kosten berechnen

Auslandsreisekrankenversicherung k├Ânnen unterschiedliche Leistungen zu unterschiedlichen Preisen anbieten. Um die besten und g├╝nstigsten Auslandskrankenversicherung schnell und einfach zu finden, nutzen Sie daher unseren seiteninternen Tarifrechner f├╝r einen Versicherungsvergleich. Diesen erreichen Sie ├╝ber das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“. Nach der Berechnung ist ein Onlineabschluss m├Âglich.

 


 

Allgemeine Informationen + Tarifrechner

Auch w├Ąhrend eines Auslandsaufenthaltes ist eine Erkrankung nicht ausgeschlossen. Wer gerne und viel reist, hat vielleicht schon selber die Erfahrung gemacht, dass auch auf Reisen in Ausland ├Ąrztliche Hilfe in Anspruch genommen werden muss. Eine private Auslandskrankenversicherung sch├╝tz vor Krankheitskosten auf Reisen ins Ausland und ├╝bernimmt die Kosten f├╝r einen R├╝cktransport, sofern dieser medizinisch notwendig ist. Ein Auslandskrankenschutz ist daher f├╝r jeden, der ins Ausland reist unverzichtbar.

Ein h├Ąufiger Irrglaube: Versicherungsschutz durch die gesetzliche Krankenversicherung auch im Ausland

Viele Menschen glauben, auch im Ausland durch die gesetzlichen Krankenkassen gut gegen m├Âgliche Krankheitskosten abgesichert zu sein. Leider ist dies jedoch nicht der Fall. Zwar ├╝bernehmen die gesetzlichen Krankenkassen Kosten im Krankheitsfall auf Reisen, jedoch nur, wenn sich die Schadensf├Ąlle innerhalb der L├Ąnder ereignen, mit denen ein Sozialabkommen vereinbart ist. Zu diesen sogenannten „Schengen-Staaten“ geh├Âren fast alle europ├Ąischen Staaten. Bei Reisen au├čerhalb der Schengen-Staaten besteht kein Versicherungsschutz im Krankheitsfall und alle anfallenden Krankheitskosten m├╝ssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt ist also dringend anzuraten. Doch auch f├╝r Reisen in eines der L├Ąnder, welche ein Sozialabkommen mit der BRD geschlossen haben, ist eine Auslandkrankenversicherung unbedingt empfehlenswert.

In den „Schengen-Staaten“ werden Krankheitskosten nicht immer in vollem Umfang ├╝bernommen

Auch in den Staaten mit Sozialabkommen werden Krankheitskosten nicht zwangsl├Ąufig von den gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang ├╝bernommen. Krankenversicherungen rechnen alle Krankheitskosten nach festgelegten Standards├Ątzen ab. Diese k├Ânnen jedoch im Ausland ganz anders bemessen sein als in Deutschland. Daher kann zu teilweise hohen Eigenkosten der Betroffenen kommen, sofern nur der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkasse besteht. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt w├╝rde die kompletten Krankheitskosten ├╝bernehmen.

Krankenr├╝cktransport – ein gro├čer Vorteil einer zus├Ątzlichen Auslandskrankenkasse

Bei Erkrankungen oder Unf├Ąllen w├Ąhrend einer Auslandsreise kommt es immer wieder vor, dass der Erkrankte aus medizinischen Gr├╝nden zur├╝ck nach Deutschland transportiert werden muss. Auch ein, aus medizinischer Sicht, notwendigen Krankenr├╝cktransport wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht ├╝bernommen. Da Krankenr├╝cktransporte extrem teuer sind, k├Ânnte die finanzielle Belastung f├╝r den Betroffenen unter Umst├Ąnden sogar existenzbedrohend sein. Schutz bietet eine Auslandsreisekrankenversicherung. Diese ├╝bernimmt die Kosten f├╝r Krankenr├╝cktransporte aus dem europ├Ąischen und au├čereurop├Ąischen Ausland.

Das Angebot an Auslandskrankenversicherungen ist gro├č

Das Angebot an Auslands Krankenversicherungen ist wirklich gro├č und f├╝r den Laien oft undurchschaubar. Welche Auslandskrankenzusatzversicherung tats├Ąchlich die richtige ist, h├Ąngt immer vom individuellen Einzelfall ab. Generell gilt die Faustregel: Je l├Ąnger der Auslandsaufenthalt dauert, desto umfangreicher sollte der Leistungsumfang einer Auslandskranken Versicherung sein. Bei kurzen Auslandsreisen reicht in der Regel eine normale Ausland Krankenversicherung. Bei l├Ąngeren Aufenthalten im Ausland sind Krankenversicherungen mit umfassenden Vorsorgeleistungen empfehlenswert. Dar├╝ber hinaus sollte auch bei vor├╝bergehendem Aufenthalt in Deutschland Versicherungsschutz bestehen. F├╝r alle, die mehrfach im Jahr verreisen ist eine Jahresversicherung interessant. Dabei besteht der Versicherungsschutz f├╝r alle Auslandsaufenthalte w├Ąhrend des Versicherungsjahres. Aufgrund der vielf├Ąltigen M├Âglichkeiten lohnt sich daher vor Abschluss einer Auslands Reisekrankenversicherung die unterschiedlichen Angebote mit einander zu vergleichen und so eine passende Versicherung auszuw├Ąhlen.

Es gibt unterschiedliche Laufzeiten f├╝r eine Auslands Reisekrankenversicherung

Wer f├╝r den Aufenthalt im Ausland eine Krankenversicherung abschlie├čen m├Âchte, kann je nach Bedarf zwischen unterschiedlichen Laufzeiten w├Ąhlen. So gibt es Vertr├Ąge, deren Laufzeit auf die Dauer einer bestimmten Reise begrenzt ist. Sollte der Auslandsaufenthalt doch l├Ąnger als geplant dauern, besteht bei derartigen Einzelpolicen die M├Âglichkeit, die Laufzeit durch eine sogenannte Anschlusspolice entsprechend zu verl├Ąngern. Der Auslandsaufenthalt darf dabei jedoch den Zeitraum von 42 Tagen nicht ├╝berschreiten. Eine Alternative zu einer Einzelpolice ist der Abschluss einer Jahresversicherung. Dabei gilt der Versicherungsschutz der Krankenversicherung im Ausland f├╝r alle Auslandsaufenthalte innerhalb des Versicherungsjahres. Besonders f├╝r alle, die mehrfach im Jahr verreisen, hat eine Jahresversicherung den Vorteil, dass nicht bei jeder Auslandsreise eine Krankenversicherung neu abgeschlossen werden muss. Das Versicherungsjahr z├Ąhlt immer ab dem Versicherungsbeginn und bezieht sich nicht auf das Kalenderjahr. Wer im Sommer 2012 eine Auslands Reise Krankenversicherung als Jahresvertrag abschlie├čt genie├čt bis Sommer 2013 den vollen Versicherungsschutz. Jahresvertr├Ąge m├╝ssen rechtzeitig zum Ablauf gek├╝ndigt werden, sonst verl├Ąngert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr.

Was zahlt die Auslands Krankenversicherung?

Generell umfassen die Leistungen einer Auslandsreisekranken Versicherung die Kosten├╝bernahme f├╝r ambulante und station├Ąre Behandlungen im Ausland. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Behandlungen aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls erfolgen. Dar├╝ber hinaus werden die Kosten f├╝r Krankenr├╝cktransporte aus dem Ausland aus medizinischen Gr├╝nden ├╝bernommen. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass alle vorhersehbaren medizinisch notwendigen Behandlungen nicht bewusst in die Zeit des Auslandsaufenthaltes verlegt werden d├╝rfen. Chronisch Kranke sollten sich daher vor dem Auslandaufenthalt eine Kosten├╝bernahmeerkl├Ąrung von der Versicherung ausstellen lassen, damit eventuell notwendige Behandlungen der chronischen Erkrankung auch tats├Ąchlich durch die Krankenversicherung im Ausland ├╝bernommen werden.

Reisekrankenversicherung ÔÇô Zusatzversicherung oder Teil der privaten Krankenversicherung

Enzyklop├Ądien, wie zum Beispiel Wikipedia bezeichnen eine Krankenversicherung Ausland als Bestandteil der privaten Krankenversicherung. Im Versicherungs Wiki gilt eine Krankenversicherung Auslandsaufenthalt hingegen als private Zusatzversicherung. Tatsache ist, dass ein Versicherungsschutz f├╝r den Auslandsaufenthalt beides sein kann. Private Krankenversicherungen beinhalten in der Regel auch einen Krankenversicherungsschutz im Ausland. Jedoch sollten privat Versicherte den genauen Leistungsumfang in ihrer Police ├╝berpr├╝fen. Oftmals kann es trotz der Privatversicherung sinnvoll sein, eine gesonderte Auslandskrankenversicherung abzuschlie├čen. F├╝r alle gesetzlich Versicherten ist eine zus├Ątzlich abgeschlossene Reisekrankenversicherung bei Auslandsaufenthalten unverzichtbar.

F├╝r l├Ąngere Auslandaufenthalte gibt es spezielle Angebote

Gerade bei l├Ąngeren Auslandsaufenthalten (z.B. bei einer Wohnmobil-Reise in Portugal) ist es wichtig, die richtige Versicherung f├╝r den rechtzeitig abzuschlie├čen. Dabei sollte vor allem die Reisedauer ber├╝cksichtigt werden. Eine Auslands Kranken Versicherung sollte generell vor dem Reiseantritt abgeschlossen werden. Auch f├╝r Sonderf├Ąlle gibt es spezielle Angebote. So bieten einige Anbieter Reisekrankenversicherungen speziell f├╝r Studenten, Au-Pairs oder auch Rentner an.

Besonderer Tipp:
Gerade bei l├Ąngeren┬áAuslandaufenthalte lohnt es sich, eine spezielle Reisekreditkarte zu beantragen. Je nach Anbieter kann man in nahezu jedem Land kostenlos Geld abheben.

H├Ąufig Gestellte Fragen

Was ist eine Auslandskrankenversicherung?

Eine private Auslandskrankenversicherung sch├╝tz vor Krankheitskosten auf Reisen ins Ausland und ├╝bernimmt die Kosten f├╝r einen R├╝cktransport, sofern dieser medizinisch notwendig ist. Ein Auslandskrankenschutz ist daher f├╝r jeden, der ins Ausland reist, unverzichtbar.

Was ist der Unterschied zwischen einer Reisekrankenversicherung und einer Auslandskrankenversicherung?

Die Begriffe Reisekrankenversicherung und Auslandskrankenversicherung werden oft verwechselt. In den letzten Jahren hat sich folgende Regelung immer weiter durchgesetzt: Reisekrankenversicherungen sind Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte bis zu einem Jahr. Auslandskrankenversicherungen sind dagegen Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte ├╝ber ein Jahr.

Wozu braucht man eine Auslandskrankenversicherung?

Viele Menschen glauben, auch im Ausland durch die gesetzlichen Krankenkassen gut gegen m├Âgliche Krankheitskosten abgesichert zu sein. Leider ist dies jedoch nicht der Fall. Zwar ├╝bernehmen die gesetzlichen Krankenkassen Kosten im Krankheitsfall auf Reisen, jedoch nur, wenn sich die Schadensf├Ąlle innerhalb der L├Ąnder ereignen, mit denen ein Sozialabkommen vereinbart ist. Zu diesen sogenannten "Schengen-Staaten" geh├Âren fast alle europ├Ąischen Staaten. Bei Reisen au├čerhalb der Schengen-Staaten besteht kein Versicherungsschutz im Krankheitsfall und alle anfallenden Krankheitskosten m├╝ssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt ist also dringend anzuraten. Doch auch in den Staaten mit Sozialabkommen werden Krankheitskosten nicht zwangsl├Ąufig von den gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang ├╝bernommen. Krankenversicherungen rechnen alle Krankheitskosten nach festgelegten Standards├Ątzen ab. Diese k├Ânnen jedoch im Ausland ganz anders bemessen sein als in Deutschland. Daher kann zu teilweise hohen Eigenkosten der Betroffenen kommen, sofern nur der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkasse besteht. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt w├╝rde die kompletten Krankheitskosten ├╝bernehmen. Bei Erkrankungen oder Unf├Ąllen w├Ąhrend einer Auslandsreise kommt es immer wieder vor, dass der Erkrankte aus medizinischen Gr├╝nden zur├╝ck nach Deutschland transportiert werden muss. Auch ein, aus medizinischer Sicht, notwendigen Krankenr├╝cktransport wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht ├╝bernommen. Da Krankenr├╝cktransporte extrem teuer sind, k├Ânnte die finanzielle Belastung f├╝r den Betroffenen unter Umst├Ąnden sogar existenzbedrohend sein. Schutz bietet eine Auslandskrankenversicherung. Diese ├╝bernimmt die Kosten f├╝r Krankenr├╝cktransporte aus dem europ├Ąischen und au├čereurop├Ąischen Ausland.

Was sollte man beim Abschluss einer Auslandskrankenversicherung beachten?

Das Angebot an Auslandskrankenversicherungen ist wirklich gro├č und f├╝r den Laien oft undurchschaubar. Welche Auslandskrankenzusatzversicherung tats├Ąchlich die richtige ist, h├Ąngt immer vom individuellen Einzelfall ab. Generell gilt die Faustregel: Je l├Ąnger der Auslandsaufenthalt dauert, desto umfangreicher sollte der Leistungsumfang einer Auslandskrankenversicherung sein. Bei kurzen Auslandsreisen reicht in der Regel eine normale Auslandkrankenversicherung. Bei l├Ąngeren Aufenthalten im Ausland sind Krankenversicherungen mit umfassenden Vorsorgeleistungen empfehlenswert. Dar├╝ber hinaus sollte auch bei vor├╝bergehendem Aufenthalt in Deutschland Versicherungsschutz bestehen. F├╝r alle, die mehrfach im Jahr verreisen ist eine Jahresversicherung interessant. Gerade bei l├Ąngeren Auslandsaufenthalten ist es wichtig, die richtige Versicherung rechtzeitig abzuschlie├čen. Dabei sollte vor allem die Reisedauer ber├╝cksichtigt werden. Eine Auslandskrankenversicherung sollte generell vor dem Reiseantritt abgeschlossen werden. Auch f├╝r Sonderf├Ąlle gibt es spezielle Angebote. So bieten einige Anbieter Reisekrankenversicherungen speziell f├╝r Studenten, Au-Pairs oder auch Rentner an.

Auslandskranken-Versicherungen im Vergleich