Auslandskrankenversicherungen
vergleichen und bis zu 86,4% sparen!

┬áDeutschlands gro├čer Preisvergleich

 Jetzt Marktführer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Auslandskrankenversicherung f├╝r Freiwillige

Junge Menschen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren, m├╝ssen sich grunds├Ątzlich selbst versichern. Sie haben die Wahl zwischen der gesetzlichen Krankenversicherung des Tr├Ągers der FSJ-Ma├čnahme und der privaten Auslandskrankenversicherung. In jedem Fall ist eine Absicherung im Ausland n├Âtig, damit man Krankheits- und Behandlungskosten nicht aus eigener Tasche zu zahlen hat.

Wichtige Leistungen im Ausland

  • Absolventen des FSJ k├Ânnen sich zwischen der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung entscheiden
  • In der GKV besteht Wahlfreiheit der Krankenkasse
  • In der PKV steht eine gro├če Bandbreite an Tarifen zur Verf├╝gung
  • Der Tarif muss die Aufenthaltsdauer und das Land ber├╝cksichtigen
  • Der unabh├Ąngige Tarifvergleich identifiziert den passenden Tarif

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Vor jedem Vertragsabschluss steht auch bei der Krankenversicherung f├╝r das FJS im Ausland ein unabh├Ąngiger Tarifvergleich. Er wird mit dem blauen Button ÔÇ×Zum VersicherungsvergleichÔÇť aufgerufen und erm├Âglicht den sofortigen Online-Abschluss.

 


 

Freiwillig f├╝r einige Monate im Ausland arbeiten und erste Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln: Das ist der Wunsch vieler junger Menschen. Man lernt fremde Kulturen kennen, man erweitert die Sprachkenntnisse, vielleicht ist das Freiwillige Soziale Jahr auch eine perfekte ├ťberbr├╝ckung bis zum Beginn des Studiums oder bis zur Ausbildung. Doch auch im Freiwilligen Sozialen Jahr ist eine Krankenversicherung dringend erforderlich. Grunds├Ątzlich haben junge Menschen die M├Âglichkeit, sich gesetzlich ├╝ber den Tr├Ąger des FSJ zu versichern oder eine freiwillige Auslandskrankenversicherung abzuschlie├čen. Die Wahl wird h├Ąufig auch vor dem Hintergrund der Kosten entschieden, deshalb lohnt sich ein sorgf├Ąltiger Vergleich der Konditionen.┬á

Die GKV als Versicherer

In vielen F├Ąllen kommt f├╝r eine FSJ Auslandskrankenversicherung der Tr├Ąger des Freiwilligen Sozialen Jahres in Frage. Er wird h├Ąufig mit der ├Ârtlichen AOK zusammenarbeiten, grunds├Ątzlich besteht aber auch bei den gesetzlichen Kassen das freie Wahlrecht des Versicherten. Wer sich f├╝r ein FSJ entscheidet, hat somit die Wahl, f├╝r welche GKV und welche Auslandskrankenversicherung FSJ er sich entscheidet. Eine freiwillige gesetzliche Auslandskrankenversicherung ist dringend zu empfehlen, damit auch bei einem l├Ąngeren Aufenthalt keine unkalkulierbaren Krankheitskosten auf den jungen Menschen zukommen. Die freiwillige gesetzliche Auslandskrankenversicherung deckt von den Kosten f├╝r Medikamente bis zu notwendigen operativen Eingriffen alles ab, was medizinisch erforderlich ist. Kommt die gesetzliche Krankenversicherung nicht in Frage, bleibt der Abschluss einer freiwilligen Auslandskrankenversicherung, die man bei einer privaten Krankenversicherung abschlie├čt.┬á

Private Krankenversicherer im Vergleich

Entscheidet man sich f├╝r einen privaten Krankenversicherer als Partner f├╝r die FSJ Auslandskrankenversicherung, dann lohnt sich ein Blick auf die Versicherungsbedingungen. Zun├Ąchst kommt ein herk├Âmmlicher Tarif f├╝r die Auslands Krankenversicherung Freiwillige im Ausland nicht in Frage, denn diese Tarife sind auf eine Aufenthaltsdauer von drei bis sechs Monaten begrenzt, auch sind regionale Einschr├Ąnkungen sehr oft zu finden. Viele Anbieter stellen f├╝r eine Auslandskrankenversicherung im FSJ aber besondere Tarife zur Verf├╝gung, die weltweit und f├╝r l├Ąngere Aufenthalte zur Anwendung kommen. Wer sich privat mit einer Auslands Krankenversicherung Freiwillige im Ausland versichern will, kommt deshalb um einen sorgf├Ąltigen Versicherungsvergleich nicht herum.

Tarifvergleich dringend erforderlich

Grunds├Ątzlich sind junge Leute in der privaten Krankenversicherung sehr g├╝nstig zu versichern. Aufgrund ihres Alters profitieren sie von g├╝nstigen Beitr├Ągen, gerade Studierende zahlen deshalb sehr wenig und erhalten im Gegenzug recht solide Leistungen. Auch eine private Auslandskrankenversicherung f├╝r Freiwillige im Ausland ist recht g├╝nstig, denn die Absolventen des FSJ entsprechen der Altersgruppe der Studenten und profitieren wie diese Berufsgruppe von niedrigen Versicherungspr├Ąmien. Ein unabh├Ąngiger Tarifvergleich ist vor dem Vertragsabschluss sehr zu empfehlen, er muss insbesondere das Aufenthaltsland und die Dauer des Auslandsaufenthalts ber├╝cksichtigen. Nur dann sind junge Menschen mit einer Auslandskrankenversicherung f├╝r Freiwillige im Ausland sicher und dauerhaft gut gesch├╝tzt, wenn sie ihrer sozialen Aufgabe nachgehen. Ein objektiver Tarifrechner hilft auf der Suche nach dem passenden Versicherer mit den besten Leistungen und den g├╝nstigsten Pr├Ąmien. Der Online-Rechner mit Sofortabschluss wird ├╝ber den blauen Button ÔÇ×Zum VersicherungsvergleichÔÇť aufgerufen.

H├Ąufig Gestellte Fragen

Was ist eine Auslandskrankenversicherung?

Eine private Auslandskrankenversicherung sch├╝tz vor Krankheitskosten auf Reisen ins Ausland und ├╝bernimmt die Kosten f├╝r einen R├╝cktransport, sofern dieser medizinisch notwendig ist. Ein Auslandskrankenschutz ist daher f├╝r jeden, der ins Ausland reist, unverzichtbar.

Was ist der Unterschied zwischen einer Reisekrankenversicherung und einer Auslandskrankenversicherung?

Die Begriffe Reisekrankenversicherung und Auslandskrankenversicherung werden oft verwechselt. In den letzten Jahren hat sich folgende Regelung immer weiter durchgesetzt: Reisekrankenversicherungen sind Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte bis zu einem Jahr. Auslandskrankenversicherungen sind dagegen Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte ├╝ber ein Jahr.

Wozu braucht man eine Auslandskrankenversicherung?

Viele Menschen glauben, auch im Ausland durch die gesetzlichen Krankenkassen gut gegen m├Âgliche Krankheitskosten abgesichert zu sein. Leider ist dies jedoch nicht der Fall. Zwar ├╝bernehmen die gesetzlichen Krankenkassen Kosten im Krankheitsfall auf Reisen, jedoch nur, wenn sich die Schadensf├Ąlle innerhalb der L├Ąnder ereignen, mit denen ein Sozialabkommen vereinbart ist. Zu diesen sogenannten "Schengen-Staaten" geh├Âren fast alle europ├Ąischen Staaten. Bei Reisen au├čerhalb der Schengen-Staaten besteht kein Versicherungsschutz im Krankheitsfall und alle anfallenden Krankheitskosten m├╝ssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt ist also dringend anzuraten. Doch auch in den Staaten mit Sozialabkommen werden Krankheitskosten nicht zwangsl├Ąufig von den gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang ├╝bernommen. Krankenversicherungen rechnen alle Krankheitskosten nach festgelegten Standards├Ątzen ab. Diese k├Ânnen jedoch im Ausland ganz anders bemessen sein als in Deutschland. Daher kann zu teilweise hohen Eigenkosten der Betroffenen kommen, sofern nur der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkasse besteht. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt w├╝rde die kompletten Krankheitskosten ├╝bernehmen. Bei Erkrankungen oder Unf├Ąllen w├Ąhrend einer Auslandsreise kommt es immer wieder vor, dass der Erkrankte aus medizinischen Gr├╝nden zur├╝ck nach Deutschland transportiert werden muss. Auch ein, aus medizinischer Sicht, notwendigen Krankenr├╝cktransport wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht ├╝bernommen. Da Krankenr├╝cktransporte extrem teuer sind, k├Ânnte die finanzielle Belastung f├╝r den Betroffenen unter Umst├Ąnden sogar existenzbedrohend sein. Schutz bietet eine Auslandskrankenversicherung. Diese ├╝bernimmt die Kosten f├╝r Krankenr├╝cktransporte aus dem europ├Ąischen und au├čereurop├Ąischen Ausland.

Was sollte man beim Abschluss einer Auslandskrankenversicherung beachten?

Das Angebot an Auslandskrankenversicherungen ist wirklich gro├č und f├╝r den Laien oft undurchschaubar. Welche Auslandskrankenzusatzversicherung tats├Ąchlich die richtige ist, h├Ąngt immer vom individuellen Einzelfall ab. Generell gilt die Faustregel: Je l├Ąnger der Auslandsaufenthalt dauert, desto umfangreicher sollte der Leistungsumfang einer Auslandskrankenversicherung sein. Bei kurzen Auslandsreisen reicht in der Regel eine normale Auslandkrankenversicherung. Bei l├Ąngeren Aufenthalten im Ausland sind Krankenversicherungen mit umfassenden Vorsorgeleistungen empfehlenswert. Dar├╝ber hinaus sollte auch bei vor├╝bergehendem Aufenthalt in Deutschland Versicherungsschutz bestehen. F├╝r alle, die mehrfach im Jahr verreisen ist eine Jahresversicherung interessant. Gerade bei l├Ąngeren Auslandsaufenthalten ist es wichtig, die richtige Versicherung rechtzeitig abzuschlie├čen. Dabei sollte vor allem die Reisedauer ber├╝cksichtigt werden. Eine Auslandskrankenversicherung sollte generell vor dem Reiseantritt abgeschlossen werden. Auch f├╝r Sonderf├Ąlle gibt es spezielle Angebote. So bieten einige Anbieter Reisekrankenversicherungen speziell f├╝r Studenten, Au-Pairs oder auch Rentner an.

Auslandskranken-Versicherungen im Vergleich