Auslandskrankenversicherungen
vergleichen und bis zu 86,4% sparen!

┬áDeutschlands gro├čer Preisvergleich

 Jetzt Marktführer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Auslandskrankenversicherung TKK Techniker Krankenkasse

F├╝r jeden Auslandsaufenthalt ist eine zus├Ątzliche Auslandskrankenversicherung eine wichtige Vorsorgema├čnahme. Wer im Ausland erkrankt und eine medizinische Behandlung ben├Âtigt, muss ohne den Schutz einer privaten Auslandskrankenversicherung mit Hohen Kosten rechnen. Die Techniker Krankenkasse bietet f├╝r ihre Mitglieder eine zus├Ątzliche Auslandskrankenversicherung in Zusammenarbeit mit der ENVIAS an.

Auslandskrankenversicherung der TKK

  • Zusatzversicherung f├╝r Mitglieder
  • Kooperationsprodukt mit der ENVIAS

ENVIAS

  • Tochterunternehmen der Generali Deutschland Gruppe
  • spezialisiert auf Krankenversicherungsschutz im Ausland

Versicherungsleistungen

  • Kosten f├╝r ambulante und station├Ąre Behandlungen im Ausland
  • Kosten f├╝r Arznei-, Hilfs- und Heilmittel
  • schmerzstillende Zahnbehandlungen
  • Reparaturen am Zahnersatz
  • medizinisch sinnvoller Krankenr├╝cktransport
  • Transport zum n├Ąchsten Krankenhaus im Ausland

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Die Angebote zur Auslandskrankenversicherung k├Ânnen unterschiedlich ausfallen. Nutzen Sie daher unseren seiteninternen Tarifrechner f├╝r einen Versicherungsvergleich. Das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“ f├╝hrt Sie direkt auf den Tarifrechner. Nach der Berechnung der besten und g├╝nstigsten Auslandskrankenversicherungen ist ein Onlineabschluss m├Âglich.

 

 


 

Wer einen Aufenthalt im Ausland plant, sollte sich rechtzeitig Gedanken ├╝ber einen ausreichenden Krankenversicherungsschutz machen. Dies gilt sowohl f├╝r Urlaubsreisen, als auch f├╝r l├Ąngere Aufenthalte. Der normale Versicherungsschutz ├╝ber eine gesetzliche Krankenversicherung reicht nicht aus, um bei Erkrankungen oder Unf├Ąllen im Ausland vor hohen Eigenzahlungen gesch├╝tzt zu sein. Die Techniker Krankenkasse bietet speziell f├╝r ihre Mitglieder kosteng├╝nstige TKK Auslandskrankenversicherungen an.

Der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkassen reicht im Ausland nicht aus

Im Ausland reicht der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkassen nicht aus. In den L├Ąndern der europ├Ąischen Wirtschaftsunion und in den L├Ąndern, in denen ein Sozialversicherungsabkommen mit Deutschland besteht, k├Ânnen die gesetzlichen Krankenkassen, wenn ├╝berhaupt, nur einen Teil der Gesundheitskosten ├╝bernehmen. Das liegt zum einen daran, dass jedes Land seine eigenen Geb├╝hrenverordnungen hat, nach denen ambulante und station├Ąre Behandlungskosten abgerechnet werden. Dar├╝ber hinaus ist es g├Ąngige Praxis, dass notwendige Behandlungskosten im Ausland privat von den ├ärzten oder Kliniken abgerechnet werden. Erfolgt eine Behandlung im Ausland als Privatpatient, ├╝bernehmen die gesetzlichen Krankenkassen gar keine Kosten. Erfolgt die medizinische Betreuung in einem der L├Ąnder mit Sozialabkommen oder der europ├Ąischen Wirtschaftsunion nach der landesspezifischen Geb├╝hrenordnung, ├╝bernehmen die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland daf├╝r lediglich den, nach deutscher Geb├╝hrenverordnung ermittelten Kostenanteil. In allen ├╝brigen L├Ąndern werden generell gar keine Behandlungskosten ├╝bernommen. Daher ist bei jedem Auslandsaufenthalt die zus├Ątzliche Absicherung durch eine Auslandskrankenversicherung nicht nur zweckm├Ą├čig, sondern dringend anzuraten, wenn hohe Eigenleistungen im Krankheitsfall vermieden werden sollen. Eine der bekanntesten und renommiertesten gesetzlichen Krankenkassen, die Techniker Krankenkasse, bietet speziell f├╝r Mitglieder der TK Auslandskrankenversicherung in Kooperation mit der ENVIVAS an.

Die private Auslandskrankenversicherung der TK – ein Kooperationsprodukt der Techniker Krankenkasse und der ENVIAS

Die Techniker Krankenkasse bietet f├╝r ihre Mitglieder in Kooperation mit der ENVIAS zus├Ątzlich zum gesetzlichen Versicherungsschutz private Zusatzversicherungen an. Die ENVIAS ist als Tochterunternehmen der Generali Deutschland Gruppe spezialisiert auf den privaten Versicherungsschutz f├╝r ambulante, station├Ąre und zahn├Ąrztliche Behandlungen, sowie auf den Krankenversicherungsschutz im Ausland. Die Auslandskrankenversicherungen der TKK Techniker Krankenkasse entsprechen den Produkten der ENVIAS und sind in verschiedenen Tarifausf├╝hrungen erh├Ąltlich. So ist es einfach, f├╝r jeden Bedarf die richtige Auslandskrankenversicherung bei der Techniker Krankenkasse zu finden.┬á

Das Basis-Produkt der Techniker Auslandskrankenversicherung ÔÇô der TK-Tarif Traveller

Der Traveller-Tarif bietet eine umfassende finanzielle Absicherung im Krankheitsfall auf weltweiten Reisen. Der Versicherungsschutz gilt f├╝r alle Urlaubsreisen bis zu einer Reisedauer von 8 Wochen, sowie f├╝r Gesch├Ąftsreisen bis zu 10 Tagen Dauer. Damit bietet der Traveller-Tarif der Techniker Auslandsreisekrankenversicherung im Ausland eine gute finanzielle Absicherung im Krankheitsfall. Die Auslandskrankenversicherung der TK ist in Indien genauso g├╝ltig, wie auf Reisen innerhalb Europas. Der Traveller-Tarif erstattet die Kosten f├╝r alle ambulanten und station├Ąren Behandlungen zu 100%. Auch ein medizinisch notwendiger Krankenr├╝cktransport wird von der Auslandskrankenversicherung der Techniker Kasse ├╝bernommen. Dar├╝ber hinaus sind zahlreiche Assistance-Leistungen der ENVIAS mit im Versicherungsumfang enthalten, sodass die Versicherung auch bei organisatorischen Dinge oder Verst├Ąndigungsschwierigkeiten mit den ausl├Ąndischen ├ärzten behilflich ist.┬á

Die TKK Auslandskrankenversicherung im Austausch mit anderen Versicherungsleistungen

Die TK Auslandskrankenversicherungen werden von der Techniker Krankenkasse speziell f├╝r Mitglieder der TK angeboten. W├╝nscht ein TK-Mitglied den Auslandsschutz, kann dieser zur gesetzlichen Krankenversicherung hinzu gebucht werden. Im Gegenzug verzichtet der Versicherungsnehmer dann auf ein bis zwei Zusatzleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Dies k├Ânnen beispielsweise Fahrkostenerstattungen zu Vorsorge- oder Rehabilitationsleistungen sein. Werden die aus dem normalen Versicherungsumfang ausgeschlossenen Leistungen dennoch ben├Âtigt, muss der Versicherungsnehmer bei Beanspruchung der Leistungen einen kleinen Eigenanteil an den entstandenen Kosten ├╝bernehmen. Mitglieder der Techniker Krankenkassen k├Ânnen bei Bedarf die TK Auslandskrankenversicherung online abschlie├čen.

Der TravelPlus-Tarif

Beim TravelPlus-Tarif der Techniker Krankenkasse gilt der Versicherungsschutz f├╝r unbegrenzt viele Urlaubs- und Gesch├Ąftsreisen. Diese TKK Auslandsreisekrankenversicherung ist im Ausland weltweit g├╝ltig und kann f├╝r Einzelpersonen oder als Familienversicherung abgeschlossen werden. Innerhalb der europ├Ąischen Wirtschaftsunion oder in den L├Ąndern mit Sozialversicherungsabkommen erg├Ąnzt dieser Tarif die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen optimal. Doch auch in allen anderen L├Ąndern erfolgt die Kosten├╝bernahme zu 100%. Mit dem TravelPlus-Tarif besteht somit der volle Versicherungsschutz der Auslandskrankenversicherung der Techniker Krankenkassen in den USA genauso, wie bei der Auslandsreisekrankenversicherung der TK in Italien. Der Leistungsumfang des TravelPlus-Tarifs entspricht dem Traveller-Tarif. Auch die zus├Ątzlichen Assistance-Leistungen sind im Versicherungsumfang enthalten.

Der TravelXL-Tarif

Dieser Tarif ist besonders f├╝r Auslandsreisen mit einer Dauer von mehreren Monaten geeignet. Auch in dieser Version besteht der volle Versicherungsschutz weltweit. Da der Auslandsaufenthalt bis zu 365 Tage dauern darf, ist der TravelXL-Tarif der TK Auslandskrankenversicherung f├╝r Studenten besonders geeignet. Genau wie im Traveller-Tarif und im TravelPlus-Tarif sind in dieser Versicherungsvariante alle Leistungen, inklusive der Assistance-Leistungen enthalten.

H├Ąufig Gestellte Fragen

Was ist eine Auslandskrankenversicherung?

Eine private Auslandskrankenversicherung sch├╝tz vor Krankheitskosten auf Reisen ins Ausland und ├╝bernimmt die Kosten f├╝r einen R├╝cktransport, sofern dieser medizinisch notwendig ist. Ein Auslandskrankenschutz ist daher f├╝r jeden, der ins Ausland reist, unverzichtbar.

Was ist der Unterschied zwischen einer Reisekrankenversicherung und einer Auslandskrankenversicherung?

Die Begriffe Reisekrankenversicherung und Auslandskrankenversicherung werden oft verwechselt. In den letzten Jahren hat sich folgende Regelung immer weiter durchgesetzt: Reisekrankenversicherungen sind Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte bis zu einem Jahr. Auslandskrankenversicherungen sind dagegen Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte ├╝ber ein Jahr.

Wozu braucht man eine Auslandskrankenversicherung?

Viele Menschen glauben, auch im Ausland durch die gesetzlichen Krankenkassen gut gegen m├Âgliche Krankheitskosten abgesichert zu sein. Leider ist dies jedoch nicht der Fall. Zwar ├╝bernehmen die gesetzlichen Krankenkassen Kosten im Krankheitsfall auf Reisen, jedoch nur, wenn sich die Schadensf├Ąlle innerhalb der L├Ąnder ereignen, mit denen ein Sozialabkommen vereinbart ist. Zu diesen sogenannten "Schengen-Staaten" geh├Âren fast alle europ├Ąischen Staaten. Bei Reisen au├čerhalb der Schengen-Staaten besteht kein Versicherungsschutz im Krankheitsfall und alle anfallenden Krankheitskosten m├╝ssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt ist also dringend anzuraten. Doch auch in den Staaten mit Sozialabkommen werden Krankheitskosten nicht zwangsl├Ąufig von den gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang ├╝bernommen. Krankenversicherungen rechnen alle Krankheitskosten nach festgelegten Standards├Ątzen ab. Diese k├Ânnen jedoch im Ausland ganz anders bemessen sein als in Deutschland. Daher kann zu teilweise hohen Eigenkosten der Betroffenen kommen, sofern nur der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkasse besteht. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt w├╝rde die kompletten Krankheitskosten ├╝bernehmen. Bei Erkrankungen oder Unf├Ąllen w├Ąhrend einer Auslandsreise kommt es immer wieder vor, dass der Erkrankte aus medizinischen Gr├╝nden zur├╝ck nach Deutschland transportiert werden muss. Auch ein, aus medizinischer Sicht, notwendigen Krankenr├╝cktransport wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht ├╝bernommen. Da Krankenr├╝cktransporte extrem teuer sind, k├Ânnte die finanzielle Belastung f├╝r den Betroffenen unter Umst├Ąnden sogar existenzbedrohend sein. Schutz bietet eine Auslandskrankenversicherung. Diese ├╝bernimmt die Kosten f├╝r Krankenr├╝cktransporte aus dem europ├Ąischen und au├čereurop├Ąischen Ausland.

Was sollte man beim Abschluss einer Auslandskrankenversicherung beachten?

Das Angebot an Auslandskrankenversicherungen ist wirklich gro├č und f├╝r den Laien oft undurchschaubar. Welche Auslandskrankenzusatzversicherung tats├Ąchlich die richtige ist, h├Ąngt immer vom individuellen Einzelfall ab. Generell gilt die Faustregel: Je l├Ąnger der Auslandsaufenthalt dauert, desto umfangreicher sollte der Leistungsumfang einer Auslandskrankenversicherung sein. Bei kurzen Auslandsreisen reicht in der Regel eine normale Auslandkrankenversicherung. Bei l├Ąngeren Aufenthalten im Ausland sind Krankenversicherungen mit umfassenden Vorsorgeleistungen empfehlenswert. Dar├╝ber hinaus sollte auch bei vor├╝bergehendem Aufenthalt in Deutschland Versicherungsschutz bestehen. F├╝r alle, die mehrfach im Jahr verreisen ist eine Jahresversicherung interessant. Gerade bei l├Ąngeren Auslandsaufenthalten ist es wichtig, die richtige Versicherung rechtzeitig abzuschlie├čen. Dabei sollte vor allem die Reisedauer ber├╝cksichtigt werden. Eine Auslandskrankenversicherung sollte generell vor dem Reiseantritt abgeschlossen werden. Auch f├╝r Sonderf├Ąlle gibt es spezielle Angebote. So bieten einige Anbieter Reisekrankenversicherungen speziell f├╝r Studenten, Au-Pairs oder auch Rentner an.

Auslandskranken-Versicherungen im Vergleich