Auslandskrankenversicherungen
vergleichen und bis zu 86,4% sparen!

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Auslandskrankenversicherung Knappschaft

Die Knappschaft geh√∂rt zweifelsohne zu den √§ltesten, gesetzlichen Krankenkassen, denn sie besteht bereits seit mehr als 750 Jahren. W√§hrend sie im Ursprung lediglich f√ľr die Bergleute gedacht war, ist sie heute f√ľr jeden Verbraucher zug√§nglich. Die Auslandskrankenversicherung der Knappschaft unterliegt den gesetzlichen Vorschriften.

Grundlegendes

  • Basiskrankenschutz im Rahmen des europ√§ischen Sozialversicherungsabkommens¬†
  • Auslandskrankenschutz lediglich √ľber die Europ√§ische Versichertenkarte erh√§ltlich¬†
  • Geb√ľhrendifferenz verbleibt beim Versicherten¬†
  • Kooperationspartner Hallesche schlie√üt die Versorgungsl√ľcke¬†

Leistungen Kooperationspartner

  • Europaweiter sowie weltweiter Krankenschutz¬†
  • Ambulante und station√§re Heilbehandlungen¬†
  • Krankentransporte zum Arzt oder Krankenhaus¬†
  • Medizinisch erforderlicher Krankenr√ľcktransport¬†
  • Schmerzbehandlung Zahnarzt inkl. notwendiger F√ľllungen¬†
  • Einfache Reparaturen am Zahnersatz¬†
  • √úberf√ľhrung im Todesfall nach Deutschland oder alternativ Bestattung vor Ort¬†
  • Kosten√ľbernahme im Todesfall: 5.000 Euro (Europa) und 10.000 Euro (Weltweit)¬†

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Die Beitr√§ge lassen sich √ľber den internen Tarifrechner ermitteln. Ebenso k√∂nnen die genauen Versicherungsleistungen eingesehen und ein Vergleich mit anderen Gesellschaften durchgef√ľhrt werden. Der Tarifrechner ist √ľber den blauen Button ‚ÄěZum Versicherungsvergleich >>‚Äú erreichbar.

 


 

Die Knappschaft geh√∂rt zu den √§ltesten, gesetzlichen Krankenkassen, denn sie konnte im Jahr 2010 bereits ihr 750j√§hriges Bestehen feiern. Urspr√ľnglich stand ein organisatorischer Zusammenschluss der Bergleute dahinter, die zum Ziel hatten, die Arbeitnehmerinteressen zu vertreten sowie eine gegenseitige, soziale Absicherung zu erzielen. In der heutigen Zeit steht die Knappschaft f√ľr die gesetzliche Krankenkasse Knappschaft-Bahn-See. Die Knappschaft konnte zahlreiche Errungenschaften f√ľr das deutsche Kranken- und Sozialwesen erzielen und kann sich heute noch den Namen machen, als eine der wenigen, gesetzlichen Krankenkassen √ľber hervorragende Leistungen zu verf√ľgen, die √ľber das normale Ma√ü hinausgehen. Die Auslandskrankenversicherung der Knappschaft geh√∂rt zu den kostenfreien Leistungen, die innerhalb der gesetzlichen Absicherung erh√§ltlich sind.

Die Auslandsreisekrankenversicherung der Knappschaft ist mit der Europ√§ischen Versicherungskarte g√ľltig

Wer sich in den Urlaub begibt, m√∂chte die sch√∂nsten Wochen des Jahres m√∂glichst unbeschwert genie√üen. Allerdings kann es gerade am Urlaubsort zu unliebsamen Zwischenf√§llen kommen. Dazu geh√∂ren beispielsweise Durchfallerkrankungen, weil das fremde Essen f√ľr den deutschen Magen zu ungewohnt ist oder aber das Klima sorgt f√ľr Kreislaufprobleme. Ebenso ist man am Urlaubsort nicht vor Unf√§llen gefeit und muss sich in √§rztliche Behandlung begeben. Durch die Versichertenkarte ist der Urlauber mittels der Knappschaft Auslandskrankenversicherung insofern abgesichert, dass diese beim Arzt lediglich vorgelegt werden muss. Ein Teil der Kosten wird somit bereits √ľbernommen. Dies jedoch gilt √ľberwiegend f√ľr die Staaten des Europ√§ischen Wirtschaftsraums, da mit diesen ein Sozialversicherungsabkommen besteht. Die Knappschaft Auslandsreisekrankenversicherung kann mittels der Europ√§ischen Krankenversichertenkarte ebenso in Bosnien-Herzegowina, Montenegro, T√ľrkei oder Tunesien beansprucht werden. Wer noch nicht im Besitz dieser Krankenversichertenkarte ist, kann diese zwei Wochen vor dem Reiseantritt bei der Knappschaft beantragen. Sollte die Reise bereits direkt bevorstehen, dann stellt die Krankenkasse auch gerne eine Ersatzbescheinigung f√ľr die Knappschaft Auslandskrankenversicherung aus.

Die Kosten f√ľr eine Behandlung bei der Auslandsreisekrankenversicherung der Knappschaft einreichen

Es kann jedoch vorkommen, dass l√§ngst nicht alle √Ąrzte oder Krankenh√§user am Urlaubsort die Europ√§ische Krankenversicherungskarte oder den entsprechenden Nachweis akzeptieren. In solch einem Fall wird vom Versicherten verlangt, dass er die Kosten aus der eigenen Urlaubskasse entrichten muss. In der Regel wird der Urlauber kaum dagegen vorgehen k√∂nnen, auch wenn die √§rztlichen Einrichtungen grunds√§tzlich zur Annahme verpflichtet sind. Hier sollte unbedingt eine Rechnung √ľber die gesamten Kosten verlangt werden, die dann bei der Knappschaft Auslandsreisekrankenversicherung eingereicht wird, damit die entrichten Betr√§ge erstattet werden k√∂nnen. Ebenso sollte beachtet werden, dass im Urlaubsland eine Zuzahlungs- und Geb√ľhrenpflicht besteht, auch wenn der Urlauber in Deutschland bei der Knappschaft davon befreit w√§re.

Auch die Auslandskrankenversicherung der Knappschaft unterliegt den gesetzlichen Vorschriften

Da die Knappschaft, wie alle gesetzlichen Krankenkassen, den gesetzlichen Vorschriften unterliegen, verbleibt beim Patienten ein Eigenanteil. Denn auch die Knappschaft Auslandsreisekrankenversicherung kann sich dar√ľber nicht hinwegsetzen und darf lediglich aufgrund der ma√ügeblichen Kassens√§tze die Leistungen √ľbernehmen. Somit muss der Versicherte oftmals eine nicht unerhebliche Summe aus der eigenen Tasche entrichten. Hier bietet die Knappschaft ihren Versicherten die M√∂glichkeit an, eine private Zusatzabsicherung der Halleschen Krankenversicherung in Anspruch zu nehmen, mit der sie eine Kooperation eingegangen sind. Der Leistungsumfang bei der Halleschen Krankenversicherung l√§sst zu, dass der Reisende den Auslandsaufenthalt unbeschwert genie√üen kann.

Häufig Gestellte Fragen

Was ist eine Auslandskrankenversicherung?

Eine private Auslandskrankenversicherung sch√ľtz vor Krankheitskosten auf Reisen ins Ausland und √ľbernimmt die Kosten f√ľr einen R√ľcktransport, sofern dieser medizinisch notwendig ist. Ein Auslandskrankenschutz ist daher f√ľr jeden, der ins Ausland reist, unverzichtbar.

Was ist der Unterschied zwischen einer Reisekrankenversicherung und einer Auslandskrankenversicherung?

Die Begriffe Reisekrankenversicherung und Auslandskrankenversicherung werden oft verwechselt. In den letzten Jahren hat sich folgende Regelung immer weiter durchgesetzt: Reisekrankenversicherungen sind Krankenversicherungen f√ľr Reisen und Auslandsaufenthalte bis zu einem Jahr. Auslandskrankenversicherungen sind dagegen Krankenversicherungen f√ľr Reisen und Auslandsaufenthalte √ľber ein Jahr.

Wozu braucht man eine Auslandskrankenversicherung?

Viele Menschen glauben, auch im Ausland durch die gesetzlichen Krankenkassen gut gegen m√∂gliche Krankheitskosten abgesichert zu sein. Leider ist dies jedoch nicht der Fall. Zwar √ľbernehmen die gesetzlichen Krankenkassen Kosten im Krankheitsfall auf Reisen, jedoch nur, wenn sich die Schadensf√§lle innerhalb der L√§nder ereignen, mit denen ein Sozialabkommen vereinbart ist. Zu diesen sogenannten "Schengen-Staaten" geh√∂ren fast alle europ√§ischen Staaten. Bei Reisen au√üerhalb der Schengen-Staaten besteht kein Versicherungsschutz im Krankheitsfall und alle anfallenden Krankheitskosten m√ľssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Eine zus√§tzliche Krankenversicherung f√ľr den Auslandsaufenthalt ist also dringend anzuraten. Doch auch in den Staaten mit Sozialabkommen werden Krankheitskosten nicht zwangsl√§ufig von den gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang √ľbernommen. Krankenversicherungen rechnen alle Krankheitskosten nach festgelegten Standards√§tzen ab. Diese k√∂nnen jedoch im Ausland ganz anders bemessen sein als in Deutschland. Daher kann zu teilweise hohen Eigenkosten der Betroffenen kommen, sofern nur der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkasse besteht. Eine zus√§tzliche Krankenversicherung f√ľr den Auslandsaufenthalt w√ľrde die kompletten Krankheitskosten √ľbernehmen. Bei Erkrankungen oder Unf√§llen w√§hrend einer Auslandsreise kommt es immer wieder vor, dass der Erkrankte aus medizinischen Gr√ľnden zur√ľck nach Deutschland transportiert werden muss. Auch ein, aus medizinischer Sicht, notwendigen Krankenr√ľcktransport wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht √ľbernommen. Da Krankenr√ľcktransporte extrem teuer sind, k√∂nnte die finanzielle Belastung f√ľr den Betroffenen unter Umst√§nden sogar existenzbedrohend sein. Schutz bietet eine Auslandskrankenversicherung. Diese √ľbernimmt die Kosten f√ľr Krankenr√ľcktransporte aus dem europ√§ischen und au√üereurop√§ischen Ausland.

Was sollte man beim Abschluss einer Auslandskrankenversicherung beachten?

Das Angebot an Auslandskrankenversicherungen ist wirklich gro√ü und f√ľr den Laien oft undurchschaubar. Welche Auslandskrankenzusatzversicherung tats√§chlich die richtige ist, h√§ngt immer vom individuellen Einzelfall ab. Generell gilt die Faustregel: Je l√§nger der Auslandsaufenthalt dauert, desto umfangreicher sollte der Leistungsumfang einer Auslandskrankenversicherung sein. Bei kurzen Auslandsreisen reicht in der Regel eine normale Auslandkrankenversicherung. Bei l√§ngeren Aufenthalten im Ausland sind Krankenversicherungen mit umfassenden Vorsorgeleistungen empfehlenswert. Dar√ľber hinaus sollte auch bei vor√ľbergehendem Aufenthalt in Deutschland Versicherungsschutz bestehen. F√ľr alle, die mehrfach im Jahr verreisen ist eine Jahresversicherung interessant. Gerade bei l√§ngeren Auslandsaufenthalten ist es wichtig, die richtige Versicherung rechtzeitig abzuschlie√üen. Dabei sollte vor allem die Reisedauer ber√ľcksichtigt werden. Eine Auslandskrankenversicherung sollte generell vor dem Reiseantritt abgeschlossen werden. Auch f√ľr Sonderf√§lle gibt es spezielle Angebote. So bieten einige Anbieter Reisekrankenversicherungen speziell f√ľr Studenten, Au-Pairs oder auch Rentner an.

Auslandskranken-Versicherungen im Vergleich