Auslandskrankenversicherungen
vergleichen und bis zu 86,4% sparen!

┬áDeutschlands gro├čer Preisvergleich

 Jetzt Marktführer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Auslandskrankenversicherung IKK

Die IKK war urspr├╝nglich nur den Arbeitnehmern aus dem Handwerksbereich vorbehalten. Seit der Krankenkassen├Âffnungen im Jahr 1999 kann sich allerdings jeder Verbraucher f├╝r die gr├Â├čte Innungskrankenkasse Deutschlands entscheiden. Um den Basisschutz der IKK Auslandskrankenversicherung aufzustocken, ist sie eine Kooperation mit der Signal Iduna eingegangen.

Grundlegende Informationen

  • Auslandskrankenversicherung der IKK bietet ausschlie├člich den Basisschutz im Rahmen des Kooperationsvertrages┬á
  • Geb├╝hrendifferenz der ausl├Ąndischen ├ärzte tr├Ągt der Versicherte┬á
  • Kooperationspartner Signal Iduna schlie├čt die gesetzlichen Versorgungsl├╝cken┬á
  • IKK-Versicherte im Tarif ISIfair Zahn profitieren vom privaten Reisekrankenschutz┬á

Leistungen des Kooperationspartners

  • Europa- sowie weltweiter Schutz┬á
  • Transport- und Telefonkosten bis 50 Euro┬á
  • Kostendeckung ambulante sowie station├Ąre Heilbehandlungen┬á
  • Schmerzbehandlung Zahnarzt┬á
  • ├ärztlich angeordneter und medizinisch notwendiger Krankenr├╝cktransport┬á
  • ├ťberf├╝hrung oder alternativ Bestattung vor Ort im Todesfall bis 10.000 Euro┬á

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Mittels dem internen Tarifrechner k├Ânnen die genauen Beitr├Ąge berechnet und die Versicherungsleistungen eingesehen werden. Ebenfalls ist der Vergleich mit den Angeboten anderer Versicherer m├Âglich. Der Tarifrechner kann ├╝ber den blauen Button ÔÇ×Zum Versicherungsvergleich >>ÔÇť erreicht werden.

 


 

Bei der IKK handelt es sich um eine gesetzliche Krankenkasse, die urspr├╝nglich ausschlie├člich f├╝r Arbeitnehmer aus dem Handwerk vorbestimmt war. Seit der ├ľffnung im Jahr 1999 jedoch ist sie, wie alle anderen Krankenkassen auch, f├╝r jedermann zug├Ąnglich. Heute ist die IKK die gr├Â├čte Innungskrankenkasse Deutschlands, da sie aus einem Verband der BIG direkt gesund, IKK S├╝dwest, IKK Brandenburg und Berlin, IKK Nord, IKK gesund plus und IKK classic besteht. Dennoch agiert jede IKK f├╝r sich und versucht, ihren Versicherten den bestm├Âglichen Service zu bieten. So wirbt die IKK S├╝dwest beispielsweise damit, dass ihre Angebote ├╝ber die Standardleistungen einer gesetzlichen Krankenkasse hinausgehen und sie zu den wirtschaftlichsten Kassen Deutschlands geh├Ârt. Die Auslandskrankenversicherung der IKK jedoch ist an die gesetzlichen Vorschriften gebunden.

IKK Auslandsreisekrankenversicherung bietet nur die ├╝blichen Leistungen

Im Urlaub ist niemand davor gesch├╝tzt, dass er erkranken kann. Auch wenn ein gewisses Ma├č an Reiseapotheke f├╝r die Mitnahme empfohlen wird, so ist oftmals eine ├Ąrztliche Betreuung notwendig. Bei Reisen innerhalb Europas und dem Europ├Ąischen Wirtschaftsraum ist die Europ├Ąische Krankenversicherungskarte g├╝ltig. Die IKK Auslandskrankenversicherung ├╝bernimmt aufgrund des Sozialversicherungsabkommens den Teil der Kosten, f├╝r die sie auch in Deutschland aufkommen m├╝sste. Allerdings sind diverse Leistungen nicht erstattungsw├╝rdig, zu denen beispielsweise ein krankheitsbedingter R├╝cktransport ins Heimatland z├Ąhlt. Dabei ist es unerheblich, ob der Arzt vor Ort diesen als medizinisch sinnvoll erachtet. Ebenfalls ├╝bernimmt die Auslandsreisekrankenversicherung der IKK nur in den seltensten F├Ąllen eine schmerzstillende Zahnbehandlung vor Ort. Dies bedeutet, dass der Urlauber einen nicht unerheblichen Eigenanteil selbst entrichten muss, was wiederum die Urlaubsfreuden erheblich tr├╝ben kann.

Die Leistungen der IKK Auslandskrankenversicherung sinnvoll erweitern

Damit die gesetzlichen Leistungseinschr├Ąnkungen der Auslandsreisekrankenversicherung der IKK aufgehoben werden, r├Ąt jede IKK des Landes dazu, dass eine private Zusatzversicherung abgeschlossen wird. In diesem Fall arbeitet sie eng mit der Signal Iduna Versicherungsgruppe zusammen, die den gesetzlichen Schutz der IKK Auslandsreisekrankenversicherung sinnvoll erweitert. F├╝r die Versicherten werden zwei Tarife angeboten, n├Ąmlich die Jahres-Reise-Krankenversicherung sowie die Tages-Reise-Krankenversicherung. Mit der Jahresversicherung ist es m├Âglich, innerhalb eines Versicherungsjahres so viele Auslandsaufenthalte durchzuf├╝hren, wie es gew├╝nscht wird. Dabei darf die Dauer von 42 Tagen nicht ├╝berschritten werden, solange die Versicherten nicht ├Ąlter als 64 sind. Ab einem Eintrittsalter von 65 Jahren betr├Ągt die Reisedauer lediglich 28 Tage je Reise. Die Tages-Reise-Krankenversicherung kann als eine kosteng├╝nstige Alternative gewertet werden, wenn nur manchmal ein Auslandsaufenthalt geplant ist. Beide Tarife sind f├╝r IKK-Mitglieder zu verg├╝nstigten Tarifen erh├Ąltlich.┬á

Die Leistungen des Kooperationspartners

Wohin die Reise auch geht, es werden in jedem Fall die Krankheitskosten zu 100 Prozent erstattet, wenn es sich dabei m eine ambulante oder station├Ąre Heilbehandlung handelt. Ebenso sind Arznei- und Verbandmittel im Leistungsumfang enthalten. Weiterhin z├Ąhlen schmerzstillende Behandlungen sowie Transportkosten zum Krankenhaus oder zur├╝ck nach Deutschland zum Umfang. H├Ąufig sind Telefon- und Taxikosten im Zusammenhang mit einer Krankheit notwendig, diese werden im Rahmen bis zu 50 Euro ├╝bernommen. Wenn der Urlauber versterben sollte, ├╝bernimmt die Signal Iduna die ├ťberf├╝hrung und Bestattung bis zu einer Kostenh├Âhe bis 10.000 Euro. Bevor eine Kostenerstattung erfolgen kann, ist es notwendig, dass die Auslandskrankenversicherung der IKK die erstattungsw├╝rdigen Leistungen erbracht hat.

H├Ąufig Gestellte Fragen

Was ist eine Auslandskrankenversicherung?

Eine private Auslandskrankenversicherung sch├╝tz vor Krankheitskosten auf Reisen ins Ausland und ├╝bernimmt die Kosten f├╝r einen R├╝cktransport, sofern dieser medizinisch notwendig ist. Ein Auslandskrankenschutz ist daher f├╝r jeden, der ins Ausland reist, unverzichtbar.

Was ist der Unterschied zwischen einer Reisekrankenversicherung und einer Auslandskrankenversicherung?

Die Begriffe Reisekrankenversicherung und Auslandskrankenversicherung werden oft verwechselt. In den letzten Jahren hat sich folgende Regelung immer weiter durchgesetzt: Reisekrankenversicherungen sind Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte bis zu einem Jahr. Auslandskrankenversicherungen sind dagegen Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte ├╝ber ein Jahr.

Wozu braucht man eine Auslandskrankenversicherung?

Viele Menschen glauben, auch im Ausland durch die gesetzlichen Krankenkassen gut gegen m├Âgliche Krankheitskosten abgesichert zu sein. Leider ist dies jedoch nicht der Fall. Zwar ├╝bernehmen die gesetzlichen Krankenkassen Kosten im Krankheitsfall auf Reisen, jedoch nur, wenn sich die Schadensf├Ąlle innerhalb der L├Ąnder ereignen, mit denen ein Sozialabkommen vereinbart ist. Zu diesen sogenannten "Schengen-Staaten" geh├Âren fast alle europ├Ąischen Staaten. Bei Reisen au├čerhalb der Schengen-Staaten besteht kein Versicherungsschutz im Krankheitsfall und alle anfallenden Krankheitskosten m├╝ssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt ist also dringend anzuraten. Doch auch in den Staaten mit Sozialabkommen werden Krankheitskosten nicht zwangsl├Ąufig von den gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang ├╝bernommen. Krankenversicherungen rechnen alle Krankheitskosten nach festgelegten Standards├Ątzen ab. Diese k├Ânnen jedoch im Ausland ganz anders bemessen sein als in Deutschland. Daher kann zu teilweise hohen Eigenkosten der Betroffenen kommen, sofern nur der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkasse besteht. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt w├╝rde die kompletten Krankheitskosten ├╝bernehmen. Bei Erkrankungen oder Unf├Ąllen w├Ąhrend einer Auslandsreise kommt es immer wieder vor, dass der Erkrankte aus medizinischen Gr├╝nden zur├╝ck nach Deutschland transportiert werden muss. Auch ein, aus medizinischer Sicht, notwendigen Krankenr├╝cktransport wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht ├╝bernommen. Da Krankenr├╝cktransporte extrem teuer sind, k├Ânnte die finanzielle Belastung f├╝r den Betroffenen unter Umst├Ąnden sogar existenzbedrohend sein. Schutz bietet eine Auslandskrankenversicherung. Diese ├╝bernimmt die Kosten f├╝r Krankenr├╝cktransporte aus dem europ├Ąischen und au├čereurop├Ąischen Ausland.

Was sollte man beim Abschluss einer Auslandskrankenversicherung beachten?

Das Angebot an Auslandskrankenversicherungen ist wirklich gro├č und f├╝r den Laien oft undurchschaubar. Welche Auslandskrankenzusatzversicherung tats├Ąchlich die richtige ist, h├Ąngt immer vom individuellen Einzelfall ab. Generell gilt die Faustregel: Je l├Ąnger der Auslandsaufenthalt dauert, desto umfangreicher sollte der Leistungsumfang einer Auslandskrankenversicherung sein. Bei kurzen Auslandsreisen reicht in der Regel eine normale Auslandkrankenversicherung. Bei l├Ąngeren Aufenthalten im Ausland sind Krankenversicherungen mit umfassenden Vorsorgeleistungen empfehlenswert. Dar├╝ber hinaus sollte auch bei vor├╝bergehendem Aufenthalt in Deutschland Versicherungsschutz bestehen. F├╝r alle, die mehrfach im Jahr verreisen ist eine Jahresversicherung interessant. Gerade bei l├Ąngeren Auslandsaufenthalten ist es wichtig, die richtige Versicherung rechtzeitig abzuschlie├čen. Dabei sollte vor allem die Reisedauer ber├╝cksichtigt werden. Eine Auslandskrankenversicherung sollte generell vor dem Reiseantritt abgeschlossen werden. Auch f├╝r Sonderf├Ąlle gibt es spezielle Angebote. So bieten einige Anbieter Reisekrankenversicherungen speziell f├╝r Studenten, Au-Pairs oder auch Rentner an.

Auslandskranken-Versicherungen im Vergleich