Auslandskrankenversicherungen
vergleichen und bis zu 86,4% sparen!

┬áDeutschlands gro├čer Preisvergleich

 Jetzt Marktführer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Auslandskrankenversicherung Bayrische Beamtenkasse

F├╝r alle Auslandsreisen ist der zus├Ątzliche Versicherungsschutz durch eine Auslandskrankenversicherung empfehlenswert. Die Bayrischer Beamtenkasse bietet eine Auslandskrankenversicherung in zwei Varianten an. Die beiden Tarife k├Ânnen nicht nur von Beamten und Angestellten des ├Âffentlichen Dienstes abgeschlossen werden, sondern stellen f├╝r alle Reisenden ein interessantes Angebot dar.

Auslandskrankenversicherung der Bayrischen Beamtenkasse

  • als Einmalversicherung (Tarif AKE-1)
  • als Jahresversicherung (Tarif AKD-1)

Tarif AKE-1

  • g├╝ltig f├╝r eine Reise bis zu 365 Tagen Dauer
  • weltweiter Versicherungsschutz
  • Beitragsh├Âhe richtet sich nach dem Alter der versicherten Person – ab 60 Jahre erh├Âhter Beitrag

Tarif AKD-1

  • Jahresversicherung f├╝r alle Reisen bis zu 45 Tagen w├Ąhrend des Versicherungsjahres
  • weltweiter Versicherungsschutz
  • Beitragsh├Âhe altersabh├Ąngig – ab 60 Jahre erh├Âht sich der Beitrag

Leistungsumfang

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Auslandskrankenversicherungen k├Ânnen sich in ihren Versicherungsbedingungen, Leistungen und Pr├Ąmien unterscheiden. Ein Versicherungsvergleich ist daher sinnvoll. Nutzen Sie das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“, um auf den seiteninternen Tarifrechner zu gelangen. Nach der Berechnung der besten Tarife zur Auslandskrankenversicherung kann eine Versicherung online abgeschlossen werden.

 

 


 

Die Bayrische Beamtenkasse wurde bereits 1926 gegr├╝ndet und hat sich seit dem Gr├╝ndungszeitpunkt zu einem der gr├Â├čten ├Âffentlichen Krankenversicherer entwickelt. Die Bayrische Beamtenkasse ist der Versicherungskammer Bayern zugeordnet und stellt innerhalb des Konzerns ein eigenst├Ąndiges Unternehmen auf der Basis einer Aktiengesellschaft dar. Die angebotenen Versicherungen sind nicht nur f├╝r Personen mit dem Beamtenstatus ausgelegt sondern f├╝r alle privaten Versicherungsnehmer zug├Ąnglich. Insbesondere die Auslandskrankenversicherung des Unternehmens ist eine umfassende Zusatzversicherung f├╝r Mitglieder einer gesetzlichen oder privaten Krankenkasse. Angeboten werden von dem Unternehmen sowohl eine Ganzjahrespolice als auch eine Einzelpolice. Die Versicherungsbedingungen und alle Tarifinformationen stellt die Bayrische Beamtenkasse f├╝r die Auslandskrankenversicherung unter http://www.vkb.de/web/html/pk/versicherungen/kranken-zusatzversicherung/auslandsreise/detailinformationen_/ zur Verf├╝gung.┬á

Ganzjahresschutz der Bayrischen Beamtenkasse

Die Auslandsreisekrankenversicherung der Bayrischen Beamtenkasse kann als umfassende Jahresversicherung abgeschlossen werden. Hierf├╝r steht der Tarif AKD-11 zur Auswahl. F├╝r diesen Tarif der Auslandskrankenversicherung bei der Bayrischen Beamtenkasse zahlen Versicherungsnehmer bis zum 59. Lebensjahr einen j├Ąhrlichen Versicherungsbeitrag von 10,90 Euro. Mit Erreichen des 60. Lebensjahres steigt der j├Ąhrliche Beitrag auf 33,00 Euro. Im Tarif AKD-11 bietet die Bayrische Beamtenkasse die Auslandsreisekrankenversicherung ohne eigene Beteiligung im Versicherungsfall an. Abgesichert sind alle Reisen innerhalb eines Versicherungsjahres, wenn diese die maximale Reisedauer von 45 Tagen nicht ├╝berschreiten. Die Kostenerstattung f├╝r ambulante und station├Ąre Behandlungen sowie f├╝r ├Ąrztlich verordnete Medikamente erfolgt in voller H├Âhe. Dar├╝ber hinaus ├╝bernimmt die Auslandsreisekrankenversicherung der Bayrischen Beamtenkasse die entstehenden Aufwendungen f├╝r medizinisch notwendige Transporte. Dies gilt sowohl f├╝r den Transport in ein nahegelegenes Krankenhaus am Reiseort als auch f├╝r den R├╝cktransport zum Heimatort des Versicherungsnehmers. In bestimmten Bereichen legt die Bayrische Beamtenkasse bei der Auslandskrankenversicherung Erstattungsh├Âchstgrenzen fest. Heilmittel und Hilfsmittel werden nur bis zur H├Âhe von 150 Euro erstattet. F├╝r schmerzstillende Zahnbehandlungen ├╝bernimmt die Bayrische Beamtenkasse maximale Kosten in H├Âhe von 300 Euro. Bei den Zahnbehandlungen sind auch einfache F├╝llungen und Reparaturen an Prothesen im Leistungsumfang enthalten. Um nicht nur den gesamten Zeitraum der Reisedauer umfassend zu versichern empfiehlt die Bayrische Beamtenkasse den optionalen Abschluss einer Reiser├╝cktrittsversicherung. Reisende k├Ânnen die Auslandskrankenversicherung der Bayrischen Beamtenkasse mit der Reiser├╝cktrittsversicherung des Versicherers kombinieren.┬á

Tagesschutz der Bayrischen Beamtenkasse

Die Auslandskrankenversicherung der Bayrischen Beamtenkasse im Tarif AKD-11 ist nur f├╝r Reisen mit einer maximalen Dauer von 45 Tagen ausreichend. F├╝r l├Ąngere Auslandsaufenthalte bietet die Bayrische Beamtenkasse die Auslandsreisekrankenversicherung als Tagespolice im Tarif AKE-11 an. Die Tagespolice hat eine weltweite G├╝ltigkeit und kann f├╝r Reisen mit einer Dauer von bis zu 365 Tagen abgeschlossen werden. F├╝r Versicherungsnehmer besteht hier die M├Âglichkeit, den bereits vorhanden Schutz durch die Jahrespolice f├╝r eine einzelne Reise analog zur Reisedauer zu verl├Ąngern. Die Verl├Ąngerung des Versicherungsschutzes durch die Auslandsreisekrankenversicherung bei der Bayrischen Beamtenkasse ist aber nur verf├╝gbar, wenn die Jahrespolice bereits seit mindestens einem Jahr l├Ąuft. Ist dies nicht der Fall, kann die Tagespolice im Tarif AKE-11 f├╝r die einzelne Reise beantragt werden. Der Umfang der Auslandskrankenversicherung entspricht dem Leistungsumfang der Jahrespolice. Der Kostenersatz f├╝r ambulante und station├Ąre Behandlungen erfolgt in voller H├Âhe. Bei der Tagespolice besteht aber keine Einschr├Ąnkung bei der ├ťbernahme von Kosten f├╝r eine schmerzstillende Zahnbehandlung. W├Ąhrend des gesamten Auslandsaufenthaltes haben Versicherungsnehmer der Auslandsreisekrankenversicherung die freie Arzt- und Klinikwahl ohne dass eine Einschr├Ąnkung bei der Kosten├╝bernahme besteht. Der Versicherungsbeitrag f├╝r die Auslandsreisekrankenversicherung im Tarif AKE-11 h├Ąngt vom Alter des Versicherungsnehmers ab und wird pro Tag berechnet. Versicherungsnehmer bis zum 59. Lebensjahr zahlen 0,65 Euro pro Reisetag. Versicherungsnehmer ab dem 60. Lebensjahr zahlen 1,60 Euro t├Ąglich. Ein weiterer Anstieg des Versicherungsbeitrages ist gegeben, wenn die versicherte Reise l├Ąnger als 45 Tage dauert. Ab dem 46. Reisetag steigt der Tagessatz auf 2,00 bzw. 12,00 Euro.

H├Ąufig Gestellte Fragen

Was ist eine Auslandskrankenversicherung?

Eine private Auslandskrankenversicherung sch├╝tz vor Krankheitskosten auf Reisen ins Ausland und ├╝bernimmt die Kosten f├╝r einen R├╝cktransport, sofern dieser medizinisch notwendig ist. Ein Auslandskrankenschutz ist daher f├╝r jeden, der ins Ausland reist, unverzichtbar.

Was ist der Unterschied zwischen einer Reisekrankenversicherung und einer Auslandskrankenversicherung?

Die Begriffe Reisekrankenversicherung und Auslandskrankenversicherung werden oft verwechselt. In den letzten Jahren hat sich folgende Regelung immer weiter durchgesetzt: Reisekrankenversicherungen sind Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte bis zu einem Jahr. Auslandskrankenversicherungen sind dagegen Krankenversicherungen f├╝r Reisen und Auslandsaufenthalte ├╝ber ein Jahr.

Wozu braucht man eine Auslandskrankenversicherung?

Viele Menschen glauben, auch im Ausland durch die gesetzlichen Krankenkassen gut gegen m├Âgliche Krankheitskosten abgesichert zu sein. Leider ist dies jedoch nicht der Fall. Zwar ├╝bernehmen die gesetzlichen Krankenkassen Kosten im Krankheitsfall auf Reisen, jedoch nur, wenn sich die Schadensf├Ąlle innerhalb der L├Ąnder ereignen, mit denen ein Sozialabkommen vereinbart ist. Zu diesen sogenannten "Schengen-Staaten" geh├Âren fast alle europ├Ąischen Staaten. Bei Reisen au├čerhalb der Schengen-Staaten besteht kein Versicherungsschutz im Krankheitsfall und alle anfallenden Krankheitskosten m├╝ssen aus eigener Tasche bezahlt werden. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt ist also dringend anzuraten. Doch auch in den Staaten mit Sozialabkommen werden Krankheitskosten nicht zwangsl├Ąufig von den gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang ├╝bernommen. Krankenversicherungen rechnen alle Krankheitskosten nach festgelegten Standards├Ątzen ab. Diese k├Ânnen jedoch im Ausland ganz anders bemessen sein als in Deutschland. Daher kann zu teilweise hohen Eigenkosten der Betroffenen kommen, sofern nur der Versicherungsschutz durch die gesetzlichen Krankenkasse besteht. Eine zus├Ątzliche Krankenversicherung f├╝r den Auslandsaufenthalt w├╝rde die kompletten Krankheitskosten ├╝bernehmen. Bei Erkrankungen oder Unf├Ąllen w├Ąhrend einer Auslandsreise kommt es immer wieder vor, dass der Erkrankte aus medizinischen Gr├╝nden zur├╝ck nach Deutschland transportiert werden muss. Auch ein, aus medizinischer Sicht, notwendigen Krankenr├╝cktransport wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht ├╝bernommen. Da Krankenr├╝cktransporte extrem teuer sind, k├Ânnte die finanzielle Belastung f├╝r den Betroffenen unter Umst├Ąnden sogar existenzbedrohend sein. Schutz bietet eine Auslandskrankenversicherung. Diese ├╝bernimmt die Kosten f├╝r Krankenr├╝cktransporte aus dem europ├Ąischen und au├čereurop├Ąischen Ausland.

Was sollte man beim Abschluss einer Auslandskrankenversicherung beachten?

Das Angebot an Auslandskrankenversicherungen ist wirklich gro├č und f├╝r den Laien oft undurchschaubar. Welche Auslandskrankenzusatzversicherung tats├Ąchlich die richtige ist, h├Ąngt immer vom individuellen Einzelfall ab. Generell gilt die Faustregel: Je l├Ąnger der Auslandsaufenthalt dauert, desto umfangreicher sollte der Leistungsumfang einer Auslandskrankenversicherung sein. Bei kurzen Auslandsreisen reicht in der Regel eine normale Auslandkrankenversicherung. Bei l├Ąngeren Aufenthalten im Ausland sind Krankenversicherungen mit umfassenden Vorsorgeleistungen empfehlenswert. Dar├╝ber hinaus sollte auch bei vor├╝bergehendem Aufenthalt in Deutschland Versicherungsschutz bestehen. F├╝r alle, die mehrfach im Jahr verreisen ist eine Jahresversicherung interessant. Gerade bei l├Ąngeren Auslandsaufenthalten ist es wichtig, die richtige Versicherung rechtzeitig abzuschlie├čen. Dabei sollte vor allem die Reisedauer ber├╝cksichtigt werden. Eine Auslandskrankenversicherung sollte generell vor dem Reiseantritt abgeschlossen werden. Auch f├╝r Sonderf├Ąlle gibt es spezielle Angebote. So bieten einige Anbieter Reisekrankenversicherungen speziell f├╝r Studenten, Au-Pairs oder auch Rentner an.

Auslandskranken-Versicherungen im Vergleich